Umgangsrecht der Großeltern

Umgangsrecht der Großeltern
Umgangsrecht der Großeltern, oder Oma Ade

Das Umgangsrecht der Großeltern kann in besonderen Fallkonstellationen ausgeschlossen sein. Oma Ade, so die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (XII ZB 350/16 ) vom 12.07.2017 zum Umgangsrecht von Großeltern knapp zusammengefasst. Bei einem Zerwürfnis der Eltern, bei dem ein Elternteil auch den Umgang des Kindes mit den Eltern (Großeltern) des anderen Elternteils ablehnt, dient ein etwaige Umgang des Kindes nicht seinem Wohl, weil es bei andauernden Streitigkeiten der Eltern auch über diesen Besuch, sich regelmäßig in einem Loyalitätskonflikt zwischen Großeltern ein leiblichen Eltern befindet. Mehr lesen

Abänderung des Sorgerechts

Abänderung des Sorgerechts
Abänderung des Sorgerechts, nur beim Vorliegen triftiger Gründe

In der tagtäglichen Gerichtspraxis kommt es auch zu Abänderung des Sorgerechts, dass also bei den Familiengerichten auch Anträge geschiedener Eltern eingehen mit dem Ziel, eine einmal getroffene Sorgerechtsregelung bzgl. der gemeinsamen ehelichen Kinder im Nachhinein wieder rückgängig zu machen, die bestehende gerichtliche Regelung abzuändern. Mehr lesen

Elternstreit bei Schutzimpfung

Elternstreit bei Schutzimpfung
Elternstreit bei Schutzimpfung

Entscheidungsrecht bei Uneinigkeit der Eltern über Schutzimpfung ihres Kindes

Der u.a. für Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich mit Beschluss vom 3. Mai 2017 – XII ZB 157/16 mit der Frage befasst, wie ein zwischen sorgeberechtigten Eltern in Bezug auf die Schutzimpfungen ihres Kindes entstandener Streit beizulegen ist. Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen