Grabstein und Sozialhilfe

Grabstein und Sozialhilfe
Grabstein und Sozialhilfe

Grabstein und Sozialhilfe scheinen sich nach der Auffassung einiger Sozialämter zu widersprechen. In dem jüngst vom SG Mainz entschiedenen Fall beantragte eine Mutter nach dem Tod der Tochter Bestattungskostenbeihilfe. Die reinen Bestattungs- und Friedhofskosten wurden auf den Antrag hin übernommen. Die Übernahme der Kosten für einen Grabstein i.H.v. EUR 3.100 wurde indes abgelehnt. Zu Unrecht, wie das SG Mainz (S 11 SO 33/15) nun entschieden hat. Mehr lesen

Kosten des Schulbegleiters

Kosten des Schulbegleiters
Kosten des Schulbegleiters

Über die Kosten des Schulbegleiters hat das Bundessozialgericht entschieden. Der Sozialhilfeträger hat die Kosten eines Schulbegleiters für ein wesentlich behindertes Kind zu übernehmen, wenn und soweit der Schulträger keine Leistungen erbringt und Hilfen außerhalb des Kernbereichs pädagogischer Tätigkeit erbracht werden (nachrangige Leistungspflicht). Mehr lesen

Unterhalt für Eltern

Unterhalt für Eltern
Unterhalt für Eltern, oder Elternunterhalt – oder wann müssen die Kinder für die Eltern zahlen?

Immer wieder kommt es zu Streitigkeiten zwischen erwachsenen Kindern und den Trägern von Sozialhilfe, die die Kinder wegen Unterhalt für Eltern z.B. aufgrund von Heimunterbringung in Anspruch nehmen. Die öffentlichen Kassen sind leer. Das private Portemonnaie ist voll. So wohl Denk- und Vorgehensweise der Exekutive. Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen, Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen